Welche Probleme bereitet der Diabetes in der Schule?

Jonas, ein Kind mit Diabetes Schätzungen zufolge leben allein in Deutschland circa 25.000 Kinder und Jugendliche mit Diabetes. In den meisten Fällen haben die Kinder einen insulinpflichtigen Typ-1-Diabetes. Die Jugendlichen kommen mit ihrer Stoffwechselkrankheit oft gut im Schulalltag klar. Anders sieht das bei den kleineren Diabetikern in Schule und Kindergarten aus. Sie brauchen noch Hilfestellungen, die manche Lehrer und Erzieher aus Furcht vor der Verantwortung nicht übernehmen. Wo wünschen sich Eltern und Kinder mehr Unterstützung von den Erziehern? Mit welchen Schwierigkeiten haben sie zu kämpfen? Darüber sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit dem 7-jährigen Jonas und seiner Mutter im Rahmen einer Pressekonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie (AGPD), die mit Unterstützung von Novo Nordisk in Berlin stattfand.

Das könnte Sie auch interessieren: