Rimonabant: Die neue Wunderwaffe für Typ-2-Diabetiker?

Prof. Dr. Pfeiffer Thema eines der so genannten “Industriesymposien” am gestrigen Tag war das relativ neue Medikament Rimonabant, das erst seit September 2006 in Deutschland zugelassen ist. DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff sprach mit einem der Referenten, Prof. Dr. Andreas F. H. Pfeiffer, Leiter der Abteilung Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin an der Charité in Berlin, der Rimonabant mit großem Erfolg in der Therapie von Typ-2-Diabetikern einsetzt. Als großes Plus des Medikaments betrachtet er das in diesem Maße noch nicht gekannte große Wirkspektrum, denn es hat eine positive Wirkung auf den Langzeitblutzuckerwert, die Blutfettwerte und sogar auf das Gewicht. Der Haken an der Sache: Die “Wunderwaffe” ist in Deutschland - im Gegensatz zu anderen Ländern - nicht erstattungsfähig.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (8:43 min, 8 MB) Play in Popup