Alle Einträge von Donnerstag, 20. November 2008

nach oben
Donnerstag, 20. November 2008

Klare Ziele bei diabetesDE - nur der Weg liegt noch im Dunkeln

Prof. Dr. med. Thomas Danne Was man nicht will, ist klar. Dass nämlich alles so bleibt wie bisher. Denn damit, so Prof. Dr. med. Thomas Danne, Vorstandsvorsitzender der sozusagen in den Startlöchern stehenden neuen Diabetesvereinigung diabetesDE im Gespräch mit DiabSite, sei man in Europa nur auf Platz 19 gelandet. Das Ziel ist ebenso klar und lässt sich bereits aus dem Motto, das sich die neue Vereinigung gegeben hat, ablesen: Wissen schafft Gesundheit. Man will also Wissen verbreiten (und vernetzen) und sich in der Aufklärung engagieren. Wie genau allerdings dieses Ziel erreicht werden soll - darüber wird wohl noch zu sprechen sein. Insbesondere, da es bislang nicht gelungen ist, die Fraktion Selbsthilfe mit ins Boot zu holen, für die nach Aussagen von Prof. Danne etwa ein Drittel der Ressourcen vorgesehen ist und die, ganz nebenbei gesagt, im Moment wohl auch mal wieder eher mit sich selbst beschäftigt ist. Warum genau diabetesDE sich Diabetes UK zum Vorbild genommen hat und worin der Unterschied zwischen einer Organisation wie diabetesDE, die sämtliche Spieler im Bereich der Diabetologie in sich vereinen und mit hauptamtlich Beschäftigten operieren will, und einem Dachverband wie der Deutschen Diabetes-Union besteht, darüber spricht Prof. Danne im Interview mit DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff.

Das könnte Sie auch interessieren:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (17:13 min, 11.8 MB) Play in Popup