Willkommen zum DiabSite Diabetes-Radio!

Hier finden Menschen mit Diabetes, Diabetes-Experten und am Diabetes Interessierte aktuelle Diabetes-Informationen zum Anhören - unter anderem Interviews mit namhaften Experten und aktuelle Berichte über Neues aus Diabetologie, Industrie und Forschung.

nach oben
Montag, 15. Oktober 2012

Hund hilft Tetraspastikerin mit Typ-2-Diabetes

Alexandra Bauhofer Alexandra Bauhofer und ihre Goldenretriever-Hündin Aila sind ein eingespieltes Team. Frau Bauhofer ist spastisch gelähmt und sitzt im Rollstuhl. Auf ihre Assistenzhündin ist sie rund um die Uhr angewiesen. Aila hebt Papier oder Stifte auf, bringt das Telefon und öffnet Türen. Dank ihres Hundes kann die Lohnbuchhalterin selbständig in der Wohnung arbeiten und weitgehend ohne fremde Hilfe leben. Doch für die 41-jährige Typ-2-Diabetikerin ist Aila auch so etwas wie ein Blutzuckermessgerät auf vier Pfoten. Sie spürt Unter- oder Überzuckerungen auf und kann im Notfall einen Alarmknopf bedienen. Warum das für Ailas Frauchen wichtig ist und wie das Team den Alltag mit zwei chronischen Erkrankungen meistert, erfahren Sie in unserem heutigen Interview mit Alexandra Bauhofer.

Das könnte Sie auch interessieren:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (24:47 min, 22.7 MB) Play in Popup
nach oben
Dienstag, 5. Juni 2012

Olympiasieger Matthias Steiner im Diabetes-Radio

Olympiasieger Matthias Steiner Olympische Spiele 2008 in Peking, Gewichtheber Matthias Steiner holt Gold. Auf dem Siegertreppchen bricht der stärkste Mann Deutschlands in Tränen aus - das Bild seiner Frau in der Hand, die bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen war. Nach diesem bewegenden Olympiasieg ist Steiner trotz einer Knieverletzung schon heute für die Olympiade 2012 in London nominiert. Als Typ-1-Diabetiker kämpft Matthias Steiner nicht nur um olympische Erfolge, sondern setzt sich auch für Menschen mit Diabetes ein. Warum er das tut und wie der Hochleistungssportler beim Training seinen Diabetes in den Griff bekommt, wollte DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff wissen. Im Rahmen des Diabetes-Kongresses 2012 stand ihr der Diabetiker und Sportler bereitwillig Rede und Antwort.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (7:20 min, 6.7 MB) Play in Popup
nach oben
Montag, 2. April 2012

DiaTec - Diabetes und Technologie

Professor Dr. Lutz Heinemann Ein Modernes Diabetes-Management ist heute ohne technische Hilfsmittel wie Blutzuckermessgeräte, Insulinpens, Insulinpumpen und kontinuierliches Glukosemonitoring (CGM) nicht mehr denkbar. Ende März 2012 fand deshalb in Berlin die 1. Diabetes-Technologie Tagung statt. Im Mittelpunkt stand der praktische Einsatz von Diabetes-Technologie. DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff war für Sie vor Ort und wollte wissen, was es mit dieser Veranstaltung auf sich hat. Warum wurde sie ins Leben gerufen? Wer sollte fortgebildet werden? Ist das überhaupt erforderlich? Diese und weitere Fragen beantwortete der Initiator der DiaTec-Tagung, Professor Dr. Lutz Heinemann, Leiter der CGM-Gruppe der AG Diabetische Technologie innerhalb der DDG.

Das könnte Sie auch interessieren:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (7:51 min, 7.2 MB) Play in Popup
nach oben
Donnerstag, 16. Februar 2012

Drei Jahre diabetesDE - Wo steht die Organisation heute?

Nicole Mattig-Fabian Im Oktober 2008 ist diabetesDE angetreten, die vielen Organisationen im Bereich Diabetes zu vereinen. Ziel war es, die Kompetenzen von Ärzten, Diabetesberatern und Patienten zu bündeln. Gründungsorganisationen waren die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) und der Verband der Diabetesberatungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD). Obwohl diabetesDE den Deutschen Diabetiker Bund (DDB) gerne mit im Boot hätte, ist die große Patientenorganisation bisher nicht Teil der “Gesamtorganisation”, die sich inzwischen “diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe” nennt. Wo steht diabetesDE heute? Sind die Startschwierigkeiten überwunden? Welche Etappenziele wurden nach gut drei Jahren erreicht? Über diese und weitere Fragen sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit Nicole Mattig-Fabian, Journalistin, Leiterin des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei diabetesDE und seit dem 1. Juli 2011 auch Geschäftsführerin der Organisation.

Das könnte Sie auch interessierten:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (31:25 min, 28.8 MB) Play in Popup
nach oben
Freitag, 6. Januar 2012

Typ-1-Diabetes im 21. Jahrhundert

Prof. Anette-Gabriele Ziegler Diabetes Typ 1 gehört zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Bis heute ist diese Autoimmunerkrankung nicht heilbar. Im 19. Jahrhundert starben Typ-1-Diabetiker innerhalb weniger Wochen. Im 20. Jahrhundert - genauer gesagt seit der Entdeckung des Insulins 1921 - ging es ihnen zunehmend besser. Was bedeutet Typ-1-Diabetes im 21. Jahrhundert? Über den aktuellen Stand der Forschung sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler, Direktorin des Instituts für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München, Leiterin der Forschergruppe Diabetes der Technischen Universität München und Sprecherin des Kompetenznetzes Diabetes mellitus. Sie leitet mehrere Studien zur Erforschung der Ursachen des Typ-1-Diabetes. Im Gespräch mit Diabetes-Radio informiert Prof. Ziegler über Fortschritte, aber auch Rückschläge in der Diabetesforschung.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (14:24 min, 13.2 MB) Play in Popup
nach oben
Sonntag, 13. November 2011

Joachim Fuchsberger zum Weltdiabetestag

Joachim Fuchsberger Nach einer langen “Sendepause” freuen wir uns ganz besonders, Ihnen heute ein Interview mit einer bekannten Persönlichkeit vorstellen zu können: Joachim Fuchsberger - oder vielen von Ihnen vielleicht besser bekannt als Blacky Fuchsberger. Sein Sohn Thomas Fuchsberger, Musiker, Regisseur, Fotograf und Autor, war Typ-1-Diabetiker. Seit dem tragischen Tod seines Sohnes am 14. Oktober 2010 unterstützt der heute 84-jährige Schauspieler und Entertainer Blacky Fuchsberger die Diabetes-Aufklärung. In dieser Mission war er zum Weltdiabetestag 2011 in Berlin. DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff nutzte die Chance für ein interessantes Interview. Hören Sie jetzt im DiabSite Diabetes-Radio was der Diabetes für die Familie Fuchsberger bedeutete.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (9:36 min, 8.8 MB) Play in Popup
nach oben
Samstag, 16. Juli 2011

Was bedeutet Camp D für junge Menschen mit Diabetes?

Anna Kaden Vom 7. bis 10. Juli 2011 fand in Bad Segeberg das 3. Camp D statt. Veranstalter waren die Unternehmen Novo Nordisk und Bayer Vital. Die Medien berichteten in den letzten Tagen über das “dramatische” Auftreten eines Noro-Viruses. War es wirklich so schlimm oder haben die Teilnehmer, die inzwischen alle wieder unversehrt zuhause eingetroffen sind, weitere Erfahrungen sammeln können. Wie haben junge Menschen mit Diabetes diese besondere Situation erlebt? Darüber sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit Anna Kaden. Das Gespräch wurde bereits am 12. Juli 2011 aufgezeichnet. Ihre Eindrücke schildert Frau Kaden im Interview mit dem DiabSite Diabetes-Radio.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (7:58 min, 7.3 MB) Play in Popup
nach oben
Dienstag, 12. Juli 2011

Gute Blutzuckereinstellung bei Typ-2-Diabetes - Ja oder nein?

Professor Andreas Fritsche Am 5. Juli 2011 hat das IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) einen sogenannten Rapid Report zum Thema normnahe Blutzuckereinstellung bei Typ-2-Diabetes veröffentlicht. In diesem Bericht (DiabSite informierte) bezweifelt das Institut den Nutzen einer guten Stoffwechseleinstellung bei Diabetes mellitus Typ 2. Diabetes-Experten sehen jetzt die Versorgung von Menschen mit Diabetes in Gefahr. Wie kommt das IQWiG zu seiner Annahme? Welche Studien hat es analysiert? Brauchen Menschen mit Typ-2-Diabetes jetzt wirklich keine gute Blutzuckereinstellung mehr? Über diese und weitere Fragen sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit dem Pressesprecher der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG), Professor Dr. Andreas Fritsche von der Universität Tübingen.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (14:40 min, 13.4 MB) Play in Popup
nach oben
Dienstag, 28. Juni 2011

Was wissen Sie über Diabetes?

Schaufensterpuppe in regenbogenfarbenem Kleid Wenn alte Schlager, laute Technoklänge und der Duft von frisch gegrillten Bratwürstchen durch die Fenster der DiabSite-Redaktion dringen, ist es wieder so weit: Europas größtes Lesbisch-schwules Straßenfest öffnet seine Pforten. Zu diesem “Fest der Liebe” kommen eine Woche vor dem Christopher Street Day alljährlich nicht nur Schwule, Lesben und Transvestiten. Auch Familien, Rentner und heterosexuelle Paare erfreuen sich an dem bunten Treiben. DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff nutzte die Gelegenheit für spontane Straßen-Interviews. Brennend interessiert die Typ-1-Diabetikerin, was Bürgerinnen und Bürger über den Diabetes mellitus wissen. Die Antworten waren überraschend: Das Diabetes-Wissen in der “Szene”, die sich vielleicht eher mit gesundheitlichen Themen beschäftigt, ist erstaunlich gut. Dass einige Antworten mehr zum Schmunzeln anregen, ist gewiss der guten Stimmung auf dem Straßenfest geschuldet.

MP3-Icon Beitrag herunterladen (9:32 min, 8.7 MB) Play in Popup
nach oben
Freitag, 10. Juni 2011

Neues in der Diabetestherapie

Prof. Dr. med. Werner A. Scherbaum Was gibt es Neues in der Diabetestherapie und Diabetologie? Antworten auf diese Frage gibt Professor Dr. med. Werner A. Scherbaum, Direktor der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie am Universitätsklinikum Düsseldorf sowie Herausgeber der Internetseite Diabetes-Deutschland.de. In unserem “Update Diabetes” informiert er allgemeinverständlich über neue Medikamente und Hilfsmittel, aber auch über eine neue Sicht auf die Therapie von Menschen mit Diabetes. Mit dem ehemaligen Vorsitzenden der Leitlinienkommission der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) und Ärztlichen Direktor des Deutschen Diabetes-Zentrums (Leibniz-Zentrum für Diabetesforschung) sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff im Rahmen der 46. DDG-Jahrestagung in Leipzig.

Das könnte Sie auch interessieren:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (12:46 min, 11.7 MB) Play in Popup