Alle Einträge von Samstag, 23. Mai 2009

nach oben
Samstag, 23. Mai 2009

Hypoglykämie - die unterschätzte Gefahr

Prof. Dr. med. Manfred Dreyer Geht es um die Gefahren des Diabetes, denkt man sofort an Überzuckerungen und allgemein zu hohe Blutzuckerwerte, die schwere Folgeerkrankungen nach sich ziehen können. Dass aber auch der entgegengesetzte Zustand - also zu niedrige Blutzuckerwerte, Unterzuckerungen bzw. Hypoglykämien - eine echte Gefahr darstellen können, fällt häufig unter den Tisch. Schwere Unterzuckerungen, die bis zur Bewusstlosigkeit führen, sind unter Umständen unmittelbar lebensbedrohlich - wenn man sich beispielsweise gerade am Steuer eines Autos oder auf einer Leiter befindet. Sie können sich aber, darauf deuten Studien hin, auch langfristig negativ auswirken. Und selbst leichte Unterzuckerungen, die der Diabetiker kaum wahrnimmt, können bei häufigem Auftreten indirekt gefährlich sein, weil sie auf Dauer die Hypoglykämiewahrnehmung immer weiter herabsetzen. Wie es dazu kommt, welche Folgen dies hat und was Menschen mit Diabetes tun können, um ernsthafte Probleme infolge von Unterzuckerungen zu vermeiden - darüber sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff am Rande der 44. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Leipzig mit Prof. Dr. med. Manfred Dreyer, Leiter der Abteilung für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie und Diabetologie am Asklepios Westklinikum Hamburg.

Das könnte Sie auch interessieren:

MP3-Icon Beitrag herunterladen (13:31 min, 9.3 MB) Play in Popup